Planet Eklipse

Unter eine Stunde dauert der Flug durchs Wurmloch in das Sonnensystem von Eklipse, es sei denn der Pilot hat vorm Abflug von der Nautilus-Raumstation nicht sein Schiff mit Treibstoff, sondern sich selbst mit Tannenschnaps betankt. Kein anderer bewohnter Planet hat so viele Mond- und Sonnenfinsternisse wie Eklipse. Seine drei Trabanten stehen mehrfach im Jahr in spektakulären Konjunktionen – sagen die Reiseveranstalter – was zu einer Art Mondtourismus geführt hat und Mondhotels mit eigenen Fernrohren auf jedem Zimmer. Leider scheinen sich die Monde auf manche Mitmenschen negativ auszuwirken. Die Zahl der Spezialzentren für psychische Erkrankungen ist überproportional hoch und einige Patienten verlieren über ihren Wahnvorstellungen völlig den Verstand.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s