Iron Sky – wie ich Sarah Palin lieben lernte!

Sarah Palin ist im Jahr 2018 amerikanische Präsidentin und bangt um ihre Wiederwahl. Da kommt es ihr wie gerufen, dass die Nazis, die sich seit 1945 auf der erdabgewandten Seite des Mondes verstecken, just in diesem Moment zum Großangriff auf die Erde blasen. Ein Krieg hatte noch jedem amerikanischen Präsidenten die zweite Ledislaturperiode gesichert.

Iron Sky“ ist ein B-Movie, mit Pretty Low Budget, durch Filmförderung und Crowdfunding finanziert, aber mit einem Look, dem man die Billigkeit nicht ansieht. Das liegt an den 3D-Spezialeffekten und ein paar guten Schauspielern.

Der Trailer hatte mich schon vor Monaten neugierig gemacht, aber eine gewisse Skepsis blieb, ob man den dort gezeigten Umgang mit dem Thema Nazis auf 90 Minuten strecken würde können. Auch die teilweise herben Kritiken zur Berlinale und zum Filmstart verwirbelten die Erwartungen.

Am Karfreitag begab ich mich schließlich persönlich in die Spätvorstellung des Cinemaxx-Harburg um Augenzeuge zu werden.

Ich habe es nicht bereut.

Befreit von der Last eines stringenten Plots und mit der Gagdichte eines Monty Python Films wurden am laufenden Band meine pavlovschen Lachreflexe eines europäischen Internetnutzers und SciFi-Fans ausgelöst. Die routinierten Anspielungen auf Star Wars und Star Trek oder die im Netz vielfach umgedichtete Szene aus dem Film „Der Untergang“ mit Bruno Ganz trugen zur guten Laune bei.

Die bösesten Späße aber basieren auf dem offenen Umgang der Mächtigen dieser Welt mit ihrer Machtbesessenheit: Natürlich nutzt die amerikanische Präsidentin jedes Mittel um wiedergewählt zu werden. Natürlich haben alle Länder der UN das geltende Recht zur Nichtbewaffnung im All ignoriert und ihre Satelliten mit umfangreichen Waffensystemen bestückt. Natürlich ist das Bündnis gegen einen gemeinsamen Feind sofort vergessen, wenn es darum geht, wer das Helium-3 auf dem Mond bekommt.

Insofern kann ich mir die entäuschten Kritiker nur mit überzogenen Erwartungen erklären.

Mir zumindest hats gut gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s