Brauner Tequilla mit Salz

Man ist in diesem gewissen Alter, wenn die größten Einschnitte im Leben die Feiern zum 10-jährigen Diplom von Freunden sind. Der Schädel danach fiel mit der Information zusammen, dass man nur den weißen Tequilla mit Salz trinkt.

„Das schlimmste am Alter ist, dass Du nicht mehr so saufen kannst wie früher.“

Sagte mal ein (älterer) Kollege zu mir. Zum Glück gibt es den Vatertag zum Auskurieren oder war das umgekehrt? Pangalaktisch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s