Museum für Kunst und Gewerbe

Vatertag im Museum verbracht. Nachdem wir durch die Saul Steinberg und Loriot-Ausstellungen geschlendert waren noch ins Kinderreich gegangen. Dort kann man Trickfilme drehen:

Dort gab es auch eine Lichtwand für Schattenspiele, das Internet als Spielzeugeisenbahn und vieles mehr. In einer Ecke konnte man sich bzw. zahlreiche Gegenstände drapieren und von oben fotografieren lassen. Die Fotos erinnerten mich an folgendes Video:

Leider darf man sich als Erwachsener normalerweise nur im blauen Bereich aufhalten, aber der Glanz in unseren Augen wirkte wahrscheinlich kindlich genug…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s