La Sal, Kontrastkneipe im Harburger Phoenix-Viertel!

Nette Menschen verlassen eine freundliche Restaurantkneipe. Diese ist von Außen gut einsehbar, so dass man die edle Innenausstattung erkennt. Die alte Theke ist schön wieder hergerichtet und erinnert an einen Irish Pub. Einladend!

Sind wir in der Lämmertwiete? Nein, man traut seinen Augen kaum: Es ist das Phoenix-Viertel.

Gleich um die Ecke liegt das was man hier eigentlich erwartet: Versiffte Gestalten kommen aus mit Plastikfolie zugeklebten Saufhöhlen.

Nicht so im La Sal, das gestern an der Wilstorfer Str.88 eröffnet hat. Im hinteren Bereich der Kneipe laufen alte schwarz-weiße Stummfilme. Der neue Besitzer hat außerdem in eine Küche investiert, so dass man auch eine Kleinigkeit essen kann. Wer sich bisher von den Absteigen in der Wilstorfer Straße eher abgestoßen fühlte, sollte hier unbedingt mal reinschauen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s