Dollhouse

In dieser Stadt gibt es eine Einrichtung, in der man sich gegen viel Geld eine Frau (oder einen Mann) bestellen kann, die nicht nur alles macht was man von ihr will, sondern die ihre eigene Identität aufgibt um genau so zu sein, wie man sie sich wünscht.

Es handelt sich um das Dollhouse. Damit meine ich nicht das gleichnamige Etablissement in der Nähe der Hamburger Reeperbahn, sondern die dieses Jahr in den USA angelaufene Serie von Joss Whedon, dem Macher von Buffy, Angel, Firefly und Dr. Horrible.

Die sogenannten Dolls sind attraktive Männer und Frauen, die für alle möglichen Aufgaben programmiert werden. Sie können z.B. die Identität von Bankräubern, Sängern oder Drehbuchautoren annehmen. Nach jedem Einsatz wird ihr Gehirn resettet, so dass sie sich an nichts erinnern können. Dass das Ganze legal sei, behauptet niemand.

Während die ersten Folgen auf Wunsch von Fox Sexappeal und Action in den Vordergrund stellten, prägt sich nun die Entwicklung der Charaktere und der große Handlungsbogen stärker aus. Dadurch werden die Folgen laufend besser, da gerade letztere Punkte Joss Whedons Stärken sind. Wer Interesse hat, sollte auf jeden Fall bis Folge 6 dranbleiben, in der es eigentlich erst richtig losgeht.

Zuletzt eine Antwort auf die Frage, wie man die Serie überhaupt gucken kann, da sie ja gerade erst angelaufen ist und nicht jeder Zuhause Fox empfängt. Zum Glück werden alle Folgen etwa einen Tag nach der Ausstrahlung am Freitag im US-Store von ITunes für 2,99$ pro Stück angeboten. Mit den z.B. bei EBay erhältlichen Giftcards kann man auch ohne amerikanische Kreditkarte ein US-Store Konto eröffnen (Anleitung HIER). Danach kann man an jedem Ort der Welt Dollhouse gucken, an dem man ohne schlechtes Gewissen bestätigen kann, dass man sich auf US-Boden befindet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s