Nachrichten aus Washington DC

Der bekannte Künstler und Musiker Tom beschreibt hier recht ausführlich seinen Aufenthalt in Washington DC. Dass sein dortiger „Auftraggeber eine Organisation aus dem Medizinumfeld“ ist, ist sicher unbedenklich. Wahrscheinlich beschafft er Organe (=Organisation).

Vielleicht könnte Washington DC Partnerstadt von Harburg werden? Tom, Du kannst ja mal fragen…!?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s