Letztes

Schreiben Podcast

Moin,

wer ihn noch nicht gesehen hat, hier ist der Podcast mit Toby und mir zum Thema schreiben: LINK

Die Kurzgeschichte “Textbesprechung”, könnt ihr HIER kostenlos downloaden.

Holger

Hilfreiche Links für Autoren

Wie im Pubkameraden-Podcast bei Toby versprochen hier – als Ergänzung meiner Schreibtipps – ein paar Links, die ich beim Schreiben hilfreich fand:

Zur Heldenreise und den Archetypen gibt es hier eine schöne Beschreibung: LINK

Flattr this

Die Diktatur der Prämisse

Samstag wollen Toby und ich mal wieder podcasten und da habe ich meinen Blog mal nach Schreibtipps durchpflügt, die ich mal HIER zusammengestellt habe. Gleichzeitig fiel mir auf, dass ich zu meinem Lieblingsthema Prämissen noch gar nicht viel geschrieben habe.

Was ist eine Prämisse?

Die Prämisse ist die Kernaussage des Romans. Hier ein paar Beispiele:

  • Wahre Liebe führt zum Tod
  • Ehrlich währt am Längsten
  • Gier macht einsam

Wie verwendet man eine Prämisse?

Mit dem Roman beweist man die Gültigkeit der Prämisse. Nehmen wir z.B. die Prämisse “Wahre Liebe führt zum Tod”. Der Roman könnte jetzt so aufgebaut sein, dass der Protagonist im Laufe des Buchs diverse Liebschaften hat, die kommen und vorüber gehen. Die Beziehungen sind reizvoll und spannend, aber es stellt sich immer wieder heraus, dass irgendetwas fehlt. Vielleicht verlangt eine Frau von ihm etwas, dass er nicht bereit ist zu geben. Vielleicht verlässt er die andere, weil sie fremd geht. 

Eines Tages aber lernt er die Frau seines Lebens kennen, seine wahre Liebe. Nur diese bringt den Protagonisten in eine Situation, die für ihn tödlich endet. Geht sie fremd, ist er nicht bereit sie zu verlassen und wird von ihrem neuen Lover erschossen. Oder sie hat einen Unfall, er spendet ein Organ und stirbt kurz nach der Operation in ihren Armen.

Und natürlich wählt man auch den Helden so, dass er zur Prämisse passt. Vielleicht schließt er für sich selbst am Anfang des Buches aus, dass er sich überhaupt richtig verlieben kann. Oder man schildert, wie er sich über einen Freund aufregt, weil der sich wegen irgendeiner Liebschaft zum Affen macht.

Den Roman baut man so auf, dass alle Komplikationen immer wieder das Thema der Prämisse unterstreichen: Vielleicht muss der Protagonist beruflich auf Dauer in andere Länder wechseln und dabei diverse Freundinnen hinter sich lassen und ist zu einem Leben als Weltreisender verdammt, der immer wieder sein Vermögen verliert, so dass er sich nicht zu Ruhe setzen kann.

Wobei hilft die Prämisse?

Eine gute Prämisse hat die Fähigkeit den ganzen Roman zu strukturieren und kompakt zu halten. Alles was nicht zum Beweis der Prämisse beiträgt, ist überflüssig. Held und Nebenpersonen sind so gewählt, dass sie zur Prämisse passen. Handlungsstränge von Nebenpersonen können Variationen der Prämisse zeigen. Auch die Orte, an denen die Handlung spielt sollten die Prämisse unterstreichen.

Gehts auch ohne?

Den meisten guten Romanen und Filmen liegt eine Prämisse zugrunde. Manchmal wird sie nicht konsequent durchgehalten und der Text schweift zwischendurch ab. Aber wenn man am Ende eines Buches das Gefühl hat, dass es kein Aha-Erlebnis oder keine Auflösung gab, fehlt oft die Prämisse.

Literaturempfehlung: Wie man einen verdammt guten Roman schreibt, von James N.Frey

Flattering

Moin. Nachdem ihr mich im letzten Monat so zahlreich geflattrt habt, öffnete ich gestern diesen Glückskeks:

20140412-110039.jpg

Insofern versuche ich jetzt nicht zu sehr vom Boden abzuheben ;-).

Feedback!

Wow, nach der Veröffentlichung meiner Kurzgeschichte auf Tobys zahlreichen Podcasts prasseln Feedback, Geschenke, Flattrs und Leanpub-Einkäufe auf mich ein. Soeben habe ich folgendes Radiergummi von meiner Amazon-Wunschliste erhalten :-), danke Toby!

20140404-142413.jpg

 

Flattrs gab es 19 Stück von 14 verschiedenen Supportern. Und Mike war der erste, der über Leanpub eingekauft hat. Leider wohl in der Erwartung das ganze Buch zu bekommen. Der empfohlene Preis von $4,99 hat wahrscheinlich dazu beigetragen. Das war übrigens der Standardpreis von Leanpub, ich habe das mal auf $0,99 runtergesetzt. Tiefer geht nicht, aber den Text kann man ja auch ohne Zahlung runterladen! Auf jeden Fall bin ich jetzt motiviert mehr zu veröffentlichen! Zur Klarstellung dennoch: Die von Toby vorgelesene Kurzgeschichte spielt zwar im selben Universum wie das unveröffentlichte Buch, hat aber noch keine geschriebene Fortsetzung – eine Idee habe ich aber bereits. Das Buch ist unabhängig von dieser Kurzgeschichte.

Flattr this

Künstliche Intelligenz

Im Jahr 2414 werden die KI-Systeme in folgende Kategorien eingeteilt:

Stufe Beschreibung des Gerätetyps Beispiel
AI0 ohne Logik Rasierapparate, Zahnbürsten, Timer
AI1 spezialisierte Logik, Aktionssperre, kein externes Interface, Gefahrenstufe 1, Unbedenklichkeitszertifikat C-AI1 Autonomer Staubsauger, kleine intelligente Küchengeräte
AI2 spezialisierte Logik, Aktionssperre,
Gefahrenstufe 2,
Unbedenklichkeitszertifikat C-AI2
Intelligenter Kühlschrank/Ofen, Lerncomputer, kybernetische Implantate, Wurmlochdronen
AI3 spezialisierte Logik, Aktionssperre,
Gefahrenstufe 3, Unbedenklichkeitszertifikat C-AI2, nur einsetzbar in speziell abgesicherten Maschinenbereichen
Spezialisierte Industrieroboter
AI4 eingeschränkte Logik, eingeschränkter Aktionsbereich,  Aktion Universale Fertigungsmaschinen, 3D-Drucker
AI5 7-fach abgesicherte uneingeschränkte autonome Systeme (unbeweglich; abschaltbar)
AI6 Nicht eingeschränkte voll intelligente Maschinen. Generelles Verbot Vollständig autonome Fahrzeuge/Raumschiffe

Kurzgeschichte “Textbesprechung”

Ein Student holt sich Feedback für seine Kurzgeschichte. Leider ist der Professor alles andere als erfreut über den Besuch.

Ein schon etwas älterer Text von mir, hier nochmal als pdf, epub und mobi aufbereitet:

Pubkameraden podcast

Das Podcasten nimmt kein Ende. Soeben habe ich mit Toby zusammen eine neue Folge des Pubkameraden Podcast aufgenommen. Er interviewt mich zum Thema Schreiben und wie ich dazu gekommen bin und dann lesen wir gemeinsam meine Geschichte “Im Hamsterrad” vor, diesmal mit Ende.

Das ganze wird möglicherweise als ReliveRadio Stream übertragen, zumindest hat Toby mal angefragt.

Planet Laguna

Der dritte Planet seines Sonnensystems. Er hat keine großen Kontinente, sondern besteht aus hunderten kleiner Eilande, die sich in Weltumspannenden Inselketten aneinanderreihen. Die Reiseprospekte preisen die zahlreichen Wellnessreservate und die außergewöhnliche Flora und Fauna: “Hier ist alles schöner und größer!”

Unifikator

Im Jahr 2414 trägt jeder Bürger der Intergalaktischen Union einen Unifikator bei sich, der im Sprachgebrauch Uni genannt wird. Er löst Personalausweis und Reisepass ab und ist Zahlungsmittel und Smartphone in einem. Er wird jedem Menschen bei Geburt zur Verfügung gestellt und ist nicht übertragbar. Man muss seinen Uni jederzeit bei sich führen. Um dies zu erleichtern erklingt ein Alarm, sobald man sich mehr als 10m von ihm entfernt.

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: